Der Öko-Bauernof Heute

Der Öko-Bauernhof hat sich ab 1990 für den bio-zertifizierten Anbau (ICEA Zetifizierung) von seinen Produkten entschieden.
Ab 2001 hat der Bauernhof in den Agrartourismus investiert und in 2008 hat er angefangen, Köstlichkeiten direkt aus seinen eigenen Produkten zu produzieren: Likör, Marmeladen aus Zitrusfrüchten, Konfitüren und Zagara-Honig. Diese Produkte werden allerdings auch online verkauft. Hier folgend die verschiedenen Zitrusfrüchte, die in San Leonardello angebaut werden: “femminello zagara bianca” Zitronen; Kumquat (Citrus fortunella oder bovata); sizilianische Blutorangen (Tarocco, Moro und Sanguinello); Mandarinen (Citrus reticulata); “mandarancio” (Hybridzüchtung aus Mandarine und Orange); Zitronatzitronen (Citrus medica); Pampelmusen (Citrus x paradisi).

Neben den Zitrusfrüchten wird auf dem Bauernhof auch ein Gemüse- und Obst-Garten angebaut.
Die Bio-Zertifizierung schließt alle Produkte des Bauernhofes ein, die die Gäste im Übrigen auch durch die Gastronomie genießen können.
Hier werden auch Tiere aufgezogen: Hunde, Katzen, Hähnchen, Kaninchen, Enten und Truthühner.
Den Gästen wird außerdem die Möglichkeit geboten, direkt aus dem Garten Bio-Produkte einzukaufen: Zitronen, Kumquat, Gemüse,  frisches und Trocken-Obst, Eier.